Savoir vivre beim Frankreich-Austausch

Unsere Neunklässler sind für eine Woche in die französische Lebensart eingetaucht.

Im Oktober 2019 hatten wir einen neuen Austausch mit der Institution Ste. Croix in Provins begonnen, welcher durch die Pandemie jäh unterbrochen wurde.
Ganz spontan sind nun 20 Schülern der Klassenstufe 9 vom 16. Mai bis zum 21. Mai nach Provins gefahren und haben unsere neue Partnerschule endlich kennenlernen dürfen. Provins liegt etwa eine Stunde östlich von Paris an der Grenze zwischen der Ile de France und der Champagne. Es ist eine kleine mittelalterliche Stadt mit 12000 Einwohnern und ganz viel Charme. Hier haben die Neuner nicht nur ihre Austauschpartner im Unterricht begleitet, sondern auch Land und Leute kennengelernt, die Stadt erkundet, ein mittelalterliches Ritterspektakel besucht und v.a. ganz viel französisch gesprochen. 
Unsere Partnerschüler haben im Anschluss fünf Tage in Stuttgart verbracht und u. a. das Mercedes Benz Museum und die Wilhelma besucht. Im Oktober ist die nächste Runde geplant und wir hoffen sehr, dass wir den Austausch nicht wieder unterbrechen werden müssen!

Autor: Königin Katharina Stift

Zurück