Informationen zum MINT-Bereich

Unsere Schule möchte insbesondere auch im MINT-Bereich ergänzend zum schulischen Curriculum zusätzliche Impulse setzen. Dies geschieht in vielfältiger Weise im Rahmen vieler Aktivitäten und Initiativen im Laufe des Schuljahres. Unterstützt werden wir bei diesen Aktivitäten nicht nur durch Firmenkooperationen bei Berufspraktika und damit einhergehendem Sponsoring für Wettbewerbe sondern auch durch herausragende technische Gegebenheiten in unserer generalsanierten Schule. Alle Klassenzimmer sind mit Whiteboards, Laptops und Internetzugang ausgestattet. Neben naturwissenschaftlichen Räumen in Biologie, Chemie und Physik auf dem allerneuesten Stand der Technik incl. Ausstattung können wir auf zusätzliche Räume für die Profilfächer IMP oder unsere Legotechnikaktivitäten im Roboterbau zurückgreifen. Fachliche Kompetenz und technische Ausstattung der Schule ergänzen sich hier in besonders beeindruckender Weise.

 

 

Das Königin-Katharina-Stift nimmt regelmäßig an Wettbewerben teil:

  • First-Lego-League (für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 6, zwischen 10 und 16 Jahre alt)
  • Explore-Science (ab Klasse 5)
  • Jugend Forscht/Jugend Experimentiert (ab Klasse 5)
  • Känguru-Wettbewerb Mathematik (ab Klasse 5)
  • Mathematischer Adventskalender (ab Klasse 5)
  • Problem des Monats, Mathematik (Klassen 5, 6, und 7)
  • Landeswettbewerb Mathematik
  • Bundeswettbewerb Mathematik
  • Mathematik-Wettbewerb der Uni-Stuttgart (Oberstufe)
  • Informatik-Biber-Wettbewerb (ab Klasse 5)
  • internationale Physik-Olympiade (ab Klasse 9)
  • sowie viele weitere auch schulinterne Wettbewerbe

Koordinator aller MINT-Aktivitäten

OStR Werner Fick